Münster
GEW kritisiert „Tag der Bundeswehr“

Die GEW warnt vor einer Normalisierung von Militäreinsätzen und Kriegführen als normal und zivil, vor allem gegenüber Kindern und Jugendlichen

Weiterlesen
Münster
Neues Hochschulgesetz schränkt Freiheiten ein

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) äußert massive Kritik an der Novellierung des Hochschulgesetzes, das derzeit im Landtag beraten wird.

Weiterlesen
Münster
GEW fordert gleiches Geld für Lehramtsanwärter und Referendare

GEW-Stadtverbandsvorsitzender Ulrich Thoden begründet diese GEW-Forderung mit der erfolgten Vereinheitlichung der Studiengänge und gleichen Studiengangsdauer

Weiterlesen
Münster
GEW begrüßt Berliner Beschluss

GEW-Stadtverbandsvorsitzender Ulrich Thoden begrüßt den Beschluss der Berliner SPD, welcher der Bundeswehr zukünftig Werbung an Berliner Schulen untersagt

Weiterlesen
Münster
Kein Podium für die AfD

„Die AfD ist keine demokratische Partei, da sie Grundwerte wie Menschenwürde, Religionsfreiheit, die gleichen Rechte für alle Menschen und die Achtung der Vielfalt individueller Lebensentwürfe...

Weiterlesen
Münster
Lehrkräftemangel erfordert entschlossenes Handeln

GEW-Stadtverbandsvorsitzender Ulrich Thoden fordert einen Maßnahmenbündel zur Attraktivitätssteigerung des Lehrer*innenberufs, sowie eine Senkung der Belastungen

Weiterlesen
Münster
Werbung für die Bundeswehr darf auf Jobmesse keinen Platz haben

Die GEW fordert statt Bundeswehr-Werbung die Vermittlung von Frieden als Lern- und Lebensziel

Weiterlesen
Münster
GEW-Streik

150 tarifbeschäftigte Lehrerinnen und Lehrer fahren aus dem Münsterland zum Streik nach Düsseldorf

Weiterlesen
Münster
GEW für Gesamtschule in Roxel

GEW-Stadtverbandsvorsitzender Ulrich Thoden bezeichnet es als Skandal, dass Gesamtschulen erneut Schüler*innen abweisen mussten. Im Jahr 2018 waren es 283, also noch mehr als zuvor

Weiterlesen
Münster
GEW-Streik in Münster

GEW-Stadtverbandsvorsitzender Ulrich Thoden und Geschäftsführer Carsten Peters zeigten sich zufrieden mit der Resonanz und bekräftigten ihre Forderungen nach einer deutlichen Erhöhung der Gehälter

Weiterlesen