Lehrerräte machen sich fit - Vertiefung

Mitbestimmung bei Mehrarbeit

Was ist "vorhersehbare" Mehrarbeit? Welche Rechte und Handlungsmöglichkeiten hat der Lehrerrat? Diese und viele weitere Fragen werden in dieser Fortbildung beantwortet.Die Vertiefungsfortbildungen bauen auf den Basisqualifizierungen auf.

Foto: pixabay

Unser gewerkschaftliches Angebot ist dem staatlichen Angebot gleichgestellt. Daher gilt, dass...

- Mitglieder in Lehrerräten selbst entscheiden, welches Angebot sie wahrnehmen,

- den Teilnehmer*innen keine Kosten entstehen,

- die Teilnahme im besonderen dienstlichen Interesse liegt und die Teilnehmer*innen Sonderurlaub erhalten.

- Anstelle eines Mittagessens haben die Teilnehmer*innen Anspruch auf ein Tagegeld in Höhe von 6,00 € für ihren Mehraufwand für Verpflegung.

Der Inhalt:
Mehrarbeit ist häufiger Diskussionspunkt im Kollegium. Wenn Mehrarbeit "vorhersehbar" ist, unterliegt sie der Mitbestimmung durch den Lehrerrat. Was ist Mehrarbeit, was "vorhersehbare" Mehrarbeit? Welche Rechte und Handlungsmöglichkeiten hat der Lehrerrat? Wie kann erreicht werden, dass Mehrarbeit wirklich "Ausnahmetatbestand" ist? Mitbestimmung bei Mehrarbeit ist die zentrale Mitbestimmungsaufgabe von Lehrerräten. Unsere Fortbildung bietet die Grundlage, diese Aufgabe gut, rechtssicher und erfolgreich zu bewältigen. Die Vermittlung der notwendigen Rechtskenntnisse wird verknüpft mit der Bearbeitung praxisorientierter Fallbeispiele.

Anmeldung online unter: www.gew-nrw.de/fortbildungen
Anmeldeschluss: 6. März 2018

Die Anmeldebestätigung erfolgt mit der Information über den genauen Tagungsort zur Schulanschrift.

Verantwortlich:                                                         Kontakt vor Ort:
GEW NRW                                                              Herrn Carsten Peters  
zu Händen Frau Svenja Tafel                                  Gew. Erziehung und Wissenschaft
Nünningstr. 11, 45141 Essen                                  Regionalgeschäftsstelle Münsterland
Tel: 0201/29 403 58                                                Johann-Krane-Weg 16, 48149 Münster
Fax: 0201/29 403 45                                               Tel: 0251/33 908
svenja.tafel@gew-nrw.de                                            gew-muenster@t-online.de