GEW führt Aktionswoche durch

Inklusion stark machen!

GEW führt Aktionswoche durch

Foto: birgitH/pixelio.de

„Die inklusive Schule braucht mehr Stellen für sonderpädagogische Unterstützung, kleine Klassen, gute Qualitätsstandards und gute Lehr- und Lernmittel“, fordert Ulrich Thoden, Stadtverbandsvorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und führt aus: „Die Eckpunkte zur Neuausrichtung der Inklusion in der Schule der Landesregierung werden den Erwartungen nicht gerecht, denn die Ressourcen sind nicht ausreichend , um das Gemeinsame Lernen qualitativ zu verbessern.“

GEW startet Postkartenaktion

Die GEW führt aktuell eine Aktionswoche durch. Mit einer Postkartenaktion wird den gewerkschaftlichen Forderungen Nachdruck verliehen: „Die Schulen benötigen mehr Unterstützung, um ein erfolgreiches Gemeinsames Lernen aller Schüler*innen unter Guten Lern- und Arbeitsbedingungen zu ermöglichen.“